Willkommen (zurück) bei davaidavai.com!

davaidavai.com ist mein Blog. Eine Seite, die ich in mehreren Iterationen schon seit 2005 führe. „Ich“ bin Gerald Hensel. Ein Mensch, der sich beruflich meistens mit der Schnittstelle aus Digitalisierung, Marken und Marketing beschäftigt. Ich mache das schon ziemlich lange und ich mache das auch ziemlich gerne. davaidavai.com ist eine Wortkombination, die aus dem Russischen kommt und die ungefährt „vorwärts, vorwärts“ bedeutet. Ein paar ältere Menschen haben mal den intellektuellen Spagat rückwärts versucht, aus einem russischen Alltags-Wort wie „davai“ eine Art Fantum für Stalin herauszulesen. Mehr Absurdität ist bei einem Blog, der sich mit grundkapitalistischen Themen beschäftigt, kaum vorstellbar. Aber sei’s drum:

Die Wortkombination „davai davai“ stammt in der Tat aus einer Zeit, in der der Krieg gerade vorbei war. Mein Großvater war, wie so viele Männer seiner Zeit, Soldat. Meine Großmutter floh aus Schlesien. Und sie brachten aus dieser bitteren Zeit eben auch das Wort „davai“ mit. Es kam in typisch russischer Manier immer dann zum Einsatz, wenn jemand voran machen soll. Das galt auch für mich als Kind, wenn ich etwas nicht machen wollte. „Davai davai“ hieß, frei übersetzt, „mach hinne“.

„Mach hinne“, war immer das Thema dieser Seite. Und zwar ausschließlich mit meinem persönlichen Blick auf die Welt, die ich schon über 20 Jahre professionell in verschiedenen Rollen begleite: Marken, Marketing, Werbung, Digitalisierung, Kommunikation, UX, Customer Experience, Analytics, ein klein wenig Geschichte, Politik und Ethik. Ein wilder Mix also an persönlichen Perspektiven. Nicht nur auf eine Branche, die sich stark verändert – sondern auf eine Welt, die vielleicht mit immer weniger Werbung auskommt, aber in der Marketing und Marken immer wichtiger werden.

Eine persönliche Note noch: Einen Blog zu führen, ist harte Arbeit. davaidavai.com lag nach einem furiosen Shitstorm Ende 2016 etwa zweieinhalb Jahre still. Ich hatte andere Projekte umzusetzen. Privat veränderte sich bei mir einiges, ich gründete die gemeinnützige Organisation Fearless Democracy e.V., die wiederum die gemeinnützige GmbH HateAid gründeten, Deutschlands erste große Organisation, die sich vollumfänglich der Verteidigung von all den Menschen widmet, die Hass im Internet erleben. Viel auf dem persönlichen Zettel war aber nur ein Grund für die Ruhe: Nach Jahren des Bloggens musste ich auch mal wieder inhaltlich resetten und mich fragen, wie ich dieses Blog ausrichten will und ob ich es überhaupt noch will.

Ein paar Jahre später muss ich sagen: Ich will wieder. Und ich hoffe, dass ihr auch wieder wollt. davaidavai.com ist jedenfalls wieder da. Wir schauen mal, wie es weitergeht.